SIM Expeditions's BLOG

  • Home
    Home This is where you can find all the blog posts throughout the site.
  • Categories
    Categories Displays a list of categories from this blog.
  • Tags
    Tags Displays a list of tags that has been used in the blog.
  • Bloggers
    Bloggers Search for your favorite blogger from this site.
  • Team Blogs
    Team Blogs Find your favorite team blogs here.
  • Login
Posted by on in Northwest Passage 2011
  • Font size: Larger Smaller
  • Hits: 2977
  • 0 Comments

Kap Hoorn um die Ecke

Skipper:
Unsere Priorität liegt momentan auf der rechtzeitigen Ankunft am 8.Dezember, falls das die Einfahrt von Westen in den Beagle Canal heißt,dann werden wir das tun.
Falls wir doch das Horn runden: soweit ich weiß, besteht bei der Isla Hornos  keine Ankermöglichkeit.
Ist es bei Starkwind/Seegang möglich, im Landschutz das Dinghi auszubringen? Wir werden dazu reichlich Zeit brauchen, da es ja komplett aufgebaut werden muß.

SIM:
Es gibt drei Möglichkeiten vorher in die Kanäle einzubiegen:

a) Magellanstraße
b) Brecknock
c) Bahia Cook

Ich habe mir gerade den WX angesehen.
Ab dem 6.12. ist für den Küstenbereich Magellanstraße und Feuerland ein "shark" (Sturmtief mit Zähnen(Dreiecken) vorhergesagt.
Vorsichtig bei der Annäherung. Besonders bei Sturm!!!

Wo steckt ihr?
Kommt ihr vorher rein?

Durch die Bahia Nassau und den Canal Murray geht es nicht!
Verboten!!!!!!!!!!!

Vor Kap Hoorn, in der Caletta Leon zu ankern ist mühsam. 30 Meter.
Um zu sehen ob ihr mit dem Beiboot landen könnt, müßt ihr direkt hinfahren.
Starke westl. Wind stören nicht unbedingt.

Viel Glück!
 

0

Comments

  • No comments made yet. Be the first to submit a comment

Leave your comment

Guest Thursday, 24 January 2019